Qualifizierung Betreuungskraft und Pflegehilfe -  

Zielgruppe:Arbeitsuchende Erwerbsfähige
Ziele:Erwerb beruflicher Kenntnisse zur Ausübung einer Tätigkeit als zusätzliche Betreuungskraft im Pflegebereich
Lehrgangsaufbau:Profiling: 2 Wochen
Basismodul: 5 Wochen
Aufbau-Modul mit Praktikum: 9 Wochen
Praktikumsauswertung: 1 Woche
Kursinhalte:Profiling

Grundkompetenzen Alltagsbegleitung, Demenzbetreuung

- Berufsfeld und Berufsbild
- Kommunikation I
- Kenntnisse typischer Alterserkrankungen
- Pflegekompetenzen
- Erste-Hilfe-Kurs

Aufbau-Modul mit Praktikum

- Interaktion, Methoden und Techniken
- Hilfebedarf alter Menschen
- Vernetzung
- Hauswirtschaft und Ernährung
- Kommunikation II
- Praktika in ausgewählten Pflegestationen

Praktikaauswertung

- Reflektion gesammelter Erfahrungen
- Planung des beruflichen Wiedereinstiegs
Stundenzahl:Unterricht: 8.00 bis 15.15
Praktika: betriebliche Arbeitszeiten

Die Qualifizierung bildet alle Anforderungen der Betreuungskräfte-Richtlinie nach §43b, 53c SGB XI Betreuungskräfte-Richtlinie ab

Mit Bildungsgutschein geförderte AZAV-Maßnahme

 

 

Weitere Kurse

Dieser Kurs wird an folgenden Standorten angeboten: